Europa

Displaying 1 - 4 of 4

Feiere den europäischen Frühling

Es ist Zeit zu entscheiden wofür wir stehen

Eugène Delacroix - La liberté guidant le peuple

Als Teenager war ich ein Sozialist, aber als Erwachsener erwies ich mich als Reaktionär. Was ist schief gelaufen? Nun, ich bin müde geworden an der Seitenlinie stehen zu bleiben, während Wellen von Millionen von Einwanderern seit über einem halben Jahrhundert jedes Jahr auf Europas Küsten prallen. Die Politik des großen Austausches hat alle andere Politik überflüssig gemacht. Es hat keinen Sinn mehr über Politik zu diskutieren, wenn es kein Land mehr gibt um zu regieren....

Nach dem Rückgang: ein Europäisches Reich?

Zusammenfassung des Buches ‘Auf dem Weg ins Imperium’ von Professor David Engels

Der Absturz von Ikarus (1635-1637) von Jacob Peter Gowy

Innerhalb von zwanzig bis dreißig Jahren werden in ganz Europa Bürgerkriege ausbrechen, vergleichbar mit Kriegen, die Spartakus vor dem Rückgang der Republik gegen Rom führte. Das prognostiziert Professor David Engels der Freie Universität Brüssel in einem (wie üblich) unterbelichteten Buch Le Déclin (Der Rückgang), dass in 2014 auch auf Deutsch veröffentlicht...

Weiße Schuld loswerden

Menschen europäischer Abstammung dürfen stolz sein auf ihre Geschichte

Die Hunnen nähern sich Rom, von Ulpiano Checa

Nach dem zweiten Weltkrieg balgten sich Historiker zusammen in einem Versuch zu erklären, was ein solches Geschehen verursachen hätte können. Was war so anders an den Europäern, dass ihn in Richtung des Holocausts gelenkt hatte? Bei ihren Versuchen eine solche Frage zu beantworten, fingen Historiker und Soziologen an die Finger auf vier Säulen des europäischen Bösen zu weisen: Nationalismus, Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Sexismus. Infolgedessen dreht sich heute die...

Die Verteidigung Europas

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Robert de Normandie at the Siege of Antioch 1097–1098

Die Araber, die Wächter Islams, und deren eineinhalb Milliarden von Unterstützern, wissen das ihr Öl irgendwann zur Neige gehen wird. Dann verschwindet auch ihre einzige Einnahmequelle, weil arabische Länder ansonsten nichts herstellen, was die Welt braucht. Um ihre islamische Macht aber auf der internationalen Bühne zu sichern, muss die arabische Führung sich neue Einnahmequellen ausfindig machen.

Eine solche Quelle wirft Europa ihn bereitwillig vor die Füße: ein veraltender, wirtschaftlich...